Kneipp-Verein Köln e.V.

NR. 239 – 1. HALBJAHR 2020

Kurse im Gesundheitsforum

FIT ÜBER 60

Der Kurs richtet sich an alle, die etwas für die Entlastung und Kräftigung ihrer Wirbelsäule tun wollen. Bewegungsmangel, Fehlhaltungen und Verspannungen der Muskulatur können zu Funktionsstörungen der Wirbelsäule führen, die schließlich Schäden am Bewegungsapparat verursachen. Im Kurs werden ausgewählte, funktionell vorteilhafte Kräftigungs- und Dehnungsübungen vorgestellt und eingeübt, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer befähigen sollen, einseitigen Haltungen entgegenzuwirken.
Leitung     Michaela Bastelberger-Braun, Übungsleiterin, (0221) 97344 2394 (Büro)
Kurs-Nr.    K 20101 – dienstags, 17:30 bis 18:30
Ort            Turnhalle der Städt. Berufsschule, Humboldtstraße 42, Köln-Mitte (Süd)
Dauer       03.03., 10.03., 17.03., 24.03. und 31.03.2020 – 5 Termine                 
Gebühr     Mitglieder: 22,50 € – Nichtmitglieder: 30,00 €
Kurs-Nr.    K 20102 – dienstags, 17:30 bis 18:30 Uhr
Ort            Turnhalle der Städt. Berufsschule, Humboldtstraße 42, Köln-Mitte (Süd)
Dauer       21.04., 28.04., 05.05., 12.05., 19.05., 26.05., 09.06., 16.06. u. 23.06.2020 (nicht 02.06.2020) – 9 Termine
Gebühr     Mitglieder: 40,50 € – Nichtmitglieder: 54,00 €      

FELDENKRAIS – BEWUSSTHEIT DURCH BEWEGUNG

Mosché Feldenkrais: „Ich glaube, dass die latenten Fähigkeiten eines jeden von uns beträchtlich größer sind als die, mit denen wir leben.“ Durch sanfte und bewusst ausgeführte Bewegungen können wir erfahren, was wir tun. Statt mit Anstrengung, Kraft und Leistung wollen wir unsere Bewegungsgewohnheiten mit Wachheit, Aufmerksamkeit und Achtsamkeit erforschen. Durch spielerisches Experimentieren und dem Wahrnehmen feiner Unterschiede wird unser Nervensystem herausgefordert, leichtere und angenehmere Alternativen zu erkennen. Die im Prozess des Neu- und Umlernens gewonnenen, Ihrem Körper angemessenen Bewegungsmöglichkeiten können Sie im Alltag nutzen. Die Atmung wird freier und Ihr Selbstbild erweitert sich auf angenehme Art.

Leitung      Angelika Rodheudt-Gohr, Feldenkrais-Pädagogin,
                  Ruf (0221) 49 47 27, E-Mail: rodheudt-gohr@t-online.de
Ort             Neurologisches interdisziplinären Behandlungszentrum (NIB),
                  Stolberger Straße 307-309, 50933 Köln (Braunsfeld)
Kurs-Nr.     K 20111 – mittwochs, 17:00 bis ca 18:15 Uhr
Termine     15.01. bis 19.02.2020 – 6 Termine – Kursgebühr 66,00 €
Kurs-Nr.     K 20112 – mittwochs, 17:00 bis ca 18:15 Uhr
Termine     04.03. bis 01.04.2020 – 5 Termine – Kursgebühr 55,00 €
Gebühr     
Von den TeilnehmerInnen wird die Kursgebühr an Frau                   
                   Rodheudt-Gohr bar gezahlt.
Anfahrt       Straßenbahnlinie 1 in Richtung Weiden, Haltestelle Clarenbachstift
Hinweis      Bequeme Kleidung, warme Socken und Wolldecke mitbringen!

Die Termine nach den Osterferien können bei Frau Rodheudt-Gohr erfragt werden.

 

Wanderungen
Leitung: Josefine Herbig, Ruf (0221) 16 91 06 05

DONNERSTAG, 02.01. und 05.03.2020, DURCH DEN BRÜCKER HARDT UND DEN KÖNIGSFORST
Treffpunkt       Neumarkt (oberirdisch), Haltestelle Straßenbahnlinie 1
Abfahrt           10:24 Uhr bis Brücker Mauspfad
Einkehr           Café Königsforst, Ruf (0221) 86 23 20
Wanderzeit     ca 2 Stunden
Teilwanderer fahren mit der Straßenbahnlinie 9 um 11:26 Uhr vom Neumarkt bis Rath-Heumar, gehen stadtauswärts geradeaus am Friedhof vorbei, den Radwanderweg entlang.
Nichtwanderer fahren mit der Straßenbahnlinie 9 um 11:46 Uhr bis zur Endhaltestelle Königsforst. 

DONNERSTAG, 09.01. und 30.04.2020, NACH PAFFRATH
Treffpunkt      Neumarkt (unterirdisch), Haltestelle Straßenbahnlinie 4
Abfahrt          10:22 Uhr bis Odenthaler Straße 
Einkehr          Hotel Hansen, Ruf (02202) 9 57 70
Wanderzeit    ca 2 bis 3 Stunden
Nichtwanderer fahren mit der S-Bahnlinie 11 bis Bergisch Gladbach, von dort mit den Buslinien 222 oder 227 (Richtung Leverkusen) bis Berg. Gladbach-Paffrath, Kirche. 

DONNERSTAG, 16.01., 12.03. und 07.05.2020, NACH GRONAU-TANNENHOF
Treffpunkt      Neumarkt (oberirdisch), Haltestelle Straßenbahnlinie 1
Abfahrt          10:24 Uhr bis Brücker Mauspfad
Einkehr          Gronauer Tannenhof, Ruf (02202) 9 41 40
Nichtwanderer fahren mit der Straßenbahnlinie 1 ab Neumarkt (oberirdisch) um 11:04 Uhr nach Refrath, dann mit den Buslinien 450 oder 451 bis Gronau, Friedhof.  

DONNERSTAG, 23.01., 19.03. u. 14.05.2020, NACH HERRENSTRUNDEN
Treffpunkt      Hauptbahnhof, Bahnsteig 10, S-Bahnlinie 11
Abfahrt          10:27 Uhr bis Bergisch Gladbach, S-Bahn  
Einkehr          Malteser Komturei, Ruf (02202) 95 97 80
Wanderzeit    ca 1 ½ bis 2 Stunden 

DONNERSTAG, 30.01., 26.03. und 25.06.2020, NACH LÜCKERATH
Treffpunkt      Neumarkt (unterirdisch), Haltestelle Straßenbahnlinie 18
Abfahrt          10:22 Uhr bis Thielenbruch
Einkehr          Am Fürstenbrünnchen, Ruf (02202) 3 53 41
Wanderzeit    ca 2 ½ Stunden
Teilwanderer fahren mit der Straßenbahnlinie 1 um 10:44 Uhr bis Kippekausen. Nichtwanderer fahren mit der Straßenbahnlinie 1 bis Bensberg, Neuenweg, und dann mit der Buslinie 455 bis zur Haltestelle Lückerath, Saaler Mühle.

DONNERSTAG, 06.02. und 02.04.2020, NACH RÖSRATH
Treffpunkt      Neumarkt (oberirdisch), Haltestelle Straßenbahnlinie 9
Abfahrt          10:26 Uhr bis Königsforst
Einkehr          Landgasthof Heideblick, Ruf (02205) 16 75
Wanderzeit    ca 2 bis 2 ½ Stunden 
Nichtwanderer fahren mit der Straßenbahnlinie 9 ab Neumarkt (oberirdisch) um 11:26 Uhr bis Königsforst, dann um 12:04 Uhr mit der Buslinie 423 bis Kleineichen.

DONNERSTAG, 13.02., 09.04. und 04.06.2020, NACH DELLBRÜCK
Treffpunkt      Neumarkt, oberirdisch, Straßenbahnlinie 1
Abfahrt          10:24 Uhr bis Kippekausen
Einkehr          Dolce u. Vita (Italiener), von-der-Leyen-Str. 56, Ruf (0221) 62 09 289
Wanderzeit    ca 2 bis 2½ Stunden

DONNERSTAG, 27.02., 23.04. und 28.05.2020, ZUM BRÜCKER HARDTWILDSCHWEINE DURCHS FELD NACH RATH
Treffpunkt      Neumarkt (oberirdisch), Haltestelle Straßenbahnlinie 1
Abfahrt          10:24 Uhr bis Brücker Mauspfad
Einkehr          Gelatteria Perino, Ruf (0221) 86 61 10
Wanderzeit    ca 2 Stunden
Nichtwanderer mit Linie 9 ab Neumarkt (oberirdisch) um 11:46 Uhr bis Rath-Heumar.

DONNERSTAG, 20.02., 16.04. und 18.06.2020, NACH ZÜNDORF-GROOV
Treffpunkt      Neumarkt (oberirdisch), Haltestelle Straßenbahnlinie 7
Abfahrt          10:38 Uhr bis Gilgaustraße
Einkehr          Gasthof Landhaus Zündorf, Ruf (02203) 8 12 03
Wanderzeit    ca 1 ½ bis 2 Stunden

DONNERSTAG, 21.05.2020 (Christi Himmelfahrt) VON HÖHENHAUS NACH DÜNNWALD
Treffpunkt        Neumarkt (oberirdisch), Haltestelle Straßenbahnlinie 1
Abfahrt            10:30 Uhr bis Merheim, dann mit der Buslinie 157 bis Birkenweg
Einkehr            Restaurant Wildwechsel, Ruf (0221) 96 81 26 38
Wanderzeit      ca 1 Stunde

MONTAG, 01.06.2020 (Pfingstmontag) ENTLANG DES KANALS IN DEN STADTWALD
Treffpunkt      Neumarkt (oberirdisch), Haltestelle Straßenbahnlinie 1
Abfahrt          10:25 Uhr bis Universitätsstraße
Einkehr          Culinarius, Dürener Straße, Ruf (0221) 40 61 348
Wanderzeit    ca 1½ Stunden

DONNERSTAG, 11.06.2020 (Fronleichnam) VON HÖHENHAUS NACH DÜNNWALD
Treffpunkt     Neumarkt (unterirdisch), Haltestelle Straßenbahnlinie 18 (Richtung Brühl)
Abfahrt         10:48 Uhr bis Merheim, dann mit der Buslinie 157 bis Birkenweg
Einkehr         Haus am See, Ruf (0221) 43 09 260
Wanderzeit   ca 1½ Stunde

UNSER STAMMTISCH

Unser regelmäßiger Treffpunkt ist der Stammtisch im Brauhaus Reissdorf, Kleiner Griechenmarkt, Köln. Hier treffen wir uns zum persönlichen Kennenlernen, Gedan- kenaustausch, Schwätzchen und Pläneschmieden für das nächste Programm. Unsere nächsten Termine sind am: Mittwoch, 08. Januar, 05. Februar, 04. März, 01. April, 06. Mai und 03. Juni 2020, 14:00 Uhr.

MITGLIEDERVERSAMMLUNG

Am Montag, 27. April 2020, findet um 15:30 Uhr im Brauhaus Reissdorf, Kleiner Griechenmarkt, Köln, unsere nächste ordentliche Hauptversammlung mit folgender Tagesordnung statt:

  1   Begrüßung
  2   Protokoll der Mitgliederversammlung 2019
  3   Wahl einer Protokollführerin / eines Protokollführers
  4   Kassenbericht 2019
  5   Kassenprüfungsbericht 2019
  6   Entlastung der Schatzmeisterin
  7   Entlastung des Vorstandes
  8   Jahresrückblick 2019 – Jahresvorschau 2020
  9   Anträge
10   Verschiedenes

Anträge zur Mitgliederversammlung erbitten wir schriftlich bis zum 13. April 2020 an die stellvertretenden Vorsitzenden. Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen und hoffen, dass Sie an dieser wichtigen Veranstaltung teilnehmen können. Eine weitere per- sönliche Einladung erfolgt nicht.                                            (H.S.)

UNSERE MEHRTÄGIGEN FERNEXKURSIONEN IM ÜBERBLICK

2010  Freiburg im Breisgau
2011  Wittenberg
2012  Binz auf Rügen
2013  Tübingen
2014  Lüneburg
2015  Wismar
2016  Friedrichshafen am Bodensee
2017  Regensburg
2018  Berlin und Potsdam
2019  Schleswig

Unser Verein

Der Kneipp-Verein Köln e.V.
Geschäftsstelle: Scharnhorststr. 86, 51377 Leverkusen, Ruf (0214) 312 680 73
wurde 1893 gegründet und ist als gemeinnützig anerkannt.
Unser Verein ist Mitglied im Kneipp-Bund e.V. und im Stadt- und Landessportbund.

V o r s t a n d
Vorsitzender
Herbert Schumacher
E-mail: nc-schumahe46@netcologne.de
Stellvertretende Vorsitzende
Hanna Kagelmacher
Marianne Steinert
Schriftführerin
Adelheid Schumacher
Schatzmeisterin
Petra Tiefels
Stellvertretende Schatzmeisterin
Wilma Rieger 

B e i r a t
Renate Etzkorn
Josefine Herbig
Adelheid Jung
Ursula Kiefer
Elisabeth Trump

K a s s e n p r ü f u n g
Dr. Cornelia Kolbe
Wilma Rieger

I n t e r n e t
www.kneipp-leverkusen.de

Jahresbeitrag (bis 31. März fällig)
Einzelpersonen 45 € – Familien 60 €